Angaben zum Gebäude

Im Jahre 1907 baute der berühmte Buchhändler TEUSCH im inneren der Schutzmauern Kronstadts (Kronstadt,Brasso) auf der Strasse Pferdemarkt (heute George Bariţiu) eine Villa in einem authentischen Stil Art Nouveau (Jugendstill, Sezession). In dieser Villa befindet sich heute das Residence Central.

Herr TEUSCH, - mit Hilfe seiner Töchter beide Lehrerinnen in Kronstadt, aber auch mit Hilfe des berühmtesten Architekten jener Zeit – hat dieses Gebäude erhoben und bis in dein kleinsten Details dekoriert. Der Bau dauerte bis im Jahre 1909 als es eröffnet wurde.

Das Gebäude blieb im Laufe der zeit unverändert obwohl es mehrere historische Momente durchmachte: der Erste Weltkrieg, der zweite Weltkrieg, den Kommunismus.

Heute bewahrt das Gebäude die architektonischen Elemente der ART NOUVEAU Zeitspanne aber auch die anfänglichen Dekorationen so wie: handgefertigten Bodenbeleg aus Eichenholz, die (Kachel)Öfen die von den größten Ofenmacher jener Zeit handwerklich gebaut wurden und zwar von den Brüdern Schmidt die auf jeden Ofen ihr Markenzeichen hinterlassen haben(Bruder Schmidt/ testverek Schmidt). Das Mosaik aus den Bädern und den Flurs, die Kronleuchter und Lampen der Familie Teusch, die Möbel und Innendekorationen die dieser Familie Tesch gehörten.

Auf der Fassade des Gebäudes können die authentischen Art Nouveau Elemente gesichtet werden sowie die Dekorationen: Muscheln, Lotus, Gitter mit Vögel sowie die 4 Büsten der Mitgleider der Familie Teusch. Diese bestätigen die Authentizität und Einzigartigkeit dieses Gebäudes.